Anmelden




Falschparker vor der KSK – Die Stadtverwaltung hat reagiert

31. März 2020 von

Seit vielen Jahren war es für manche Kunden der Kreissparkasse Heilbronn üblich, vor dem Haupteingang auf dem Radweg zu parken:

Jahrelange Schreiben an die Stadtverwaltung blieben unbeantwortet und ohne Reaktion.

Seit ein paar Tagen sind nun Poller gegen Falschparker angebracht:

Baustelle Sontheimer Straße – Das Update

29. März 2020 von

Über die enthirnte Baustellenausschilderung in der Sontheimer Straße hatte ich mehrfach berichtet. Jetzt gibt es eine weitere Neuerung:

Das blaue Schild verpflichtet mich zur Nutzung des Radweges (entgegen der Fahrtrichtung), das weiße Schild fordert mich zum Absteigen auf. Was bedeutet nun das silberne Klebeband?

Presseschau: Radweg in der Karlstraße

26. März 2020 von

Artikel in der Heilbronner Stimme vom 13.3.2020:

Klick zum Vergrößern… © Heilbronner Stimme

Sonderzeitung der Roten Hilfe e.V. zum Tag der politischen Gefangenen

25. März 2020 von

Die Rote Hilfe e. V. bringt zum 18. März, dem Tag der politischen Gefangenen, jährlich eine kostenlose Massenzeitung heraus, die in auf Veranstaltungen verteilt und in linken Locations ausgelegt wird. Der Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf Knastkämpfen und der Vernetzung hinter Gittern. Weitere Artikel widmen sich der Situation von politischen Gefangenen hierzulande und international. Die Zeitung gibts es hier zum Download.

Auch andere Stadtverwaltungen können oder wollen nicht!

20. März 2020 von

Ein Klassiker aus Köln:

Kriminalisierung der kurdischen Befreiungsbewegung als fester Bestandteil der deutsch-türkischen Beziehungen

18. März 2020 von

Im Rahmen des 18. März – Tag der politischen Gefangnen veröffentlichte die Rote Hilfe e.V. eine Sonderzeitung, welche im Infoladen Heilbronn erhältlich ist. Wir verlinken hiermit einen Artikel von Civaka Azad – Kurdisches Zentrum für Öffentlichkeitsarbeit e.V.

Anlässlich des 18. März als internationaler Tag der politischen Gefangenen möchten wir die Gelegenheit nutzen darauf hinzuweisen, dass kurdische politisch aktive Menschen nicht nur in der Türkei die Haftanstalten füllen. Auch in Deutschland lebende Kurdinnen und Kurden werden inhaftiert, angeklagt und zu mehrjährigen Freiheitsstrafen verurteilt, seit 2011 auf der Grundlage des §129b StGB (Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung). Aufgrund dieses Paragraphen befinden sich derzeit zehn kurdische Aktivisten in deutschen Gefängnissen in Untersuchungs- oder Strafhaft.

Absage aller öffentliche Versammlungen und Veranstaltungen

16. März 2020 von

Wir blicken täglich auf die Entwicklungen des Coronavirus. Wir sind
davon überzeugt, dass wir alle gefragt sind die Ausbreitung des Virus zu
verlangsamen und diejenigen zu schützen, denen das Virus gefährlich
werden kann.

Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen, alle öffentlichen
Veranstaltungen im Sozialen Zentrum Käthe bis auf weiteres abzusagen.
Wir legen allen Nutzer*innen der Käthe nahe, auch ihre internen Treffen
zu verschieben oder digital abzuhalten.

Sobald sich die Situation verändert, werden wir dementsprechend reagieren.

Wir hoffen auf euer Verständnis und stehen für Rückfragen zur Verfügung.

Solidarische Grüße, das Käthe- Team

Transporttermin „CASTOR Sellafield – Biblis“ verschoben!

14. März 2020 von

Langfristiger Umgang mit Atommüll ungeklärt

(Bündnis CASTOR-Stoppen – https://castor-stoppen.de, 14.03.2020) Es waren leider nicht die umfangreichen Kritikpunkte am Sicherheitskonzept des Transports oder der Einlagerung des Atommülls im Zwischenlager Biblis, die für den am Donnerstag-Abend verkündeten Castor-Stopp sorgten. 6.000 Beamt*innen der Bundespolizei sollen gegen die Infektion mit dem Corona-Virus geschützt werden, begründet Bundesinnenminister Seehofer die Absage des Transporttermins für „Anfang April“. Dieser sinnlose Atommülltransport ist also nur verschoben und soll zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. Warum gibt es diese CASTOR-Transporte überhaupt?

[Radfahrer absteigen] – Das Universalschild in der fahrradfreundlichen Kommune Heilbronn

14. März 2020 von

Das ging jetzt aber schnell: Anfang der Woche hatte ich diesen Schnappschuss gemacht:

Da werden Radfahrer über einen engen Weg geleitet, der in Gegenrichtung ein Radweg, aber wegen Baustelle derzeit fürs Radeln nicht zugelassen ist…
Jetzt sieht die Sache so aus:

Seelenschmaus Nikolaikirche

13. März 2020 von

Fällt aus!