Anmelden




Konfetti frei! – Vom Partyknaller zur Schusswaffe und zurück.

25. Oktober 2020 von

Nach über zwei Jahren und drei Prozess-Anläufen fand nun der „Konfetti-Prozess“ in Heilbronn statt.

Am 03. Juli 2018 störten „Heilbronner Antifaschist*innen“ den AfD-Stammtisch im Restaurant Wartberg. Sie hängten Schilder auf, verteilten Flyer an die anwesenden Gäste und ließen mit Konfetti-Kanonen Schnipsel durch das offene Fenster des Veranstaltungsraums regnen (1). Zwei Antifaschist*innen standen nun wegen des Partyknallers vor Gericht.

Nikolaikirche Seelenschmaus

24. Oktober 2020 von

Presseschau: Rechte und Pflichten von Radfahrer/innen

24. Oktober 2020 von

Artikel in der Heilbronner Stimme vom 2.10.2020:

Klick zum Vergrößern… © Heilbronner Stimme

Corona: Maskenpflicht in der Innenstadt gilt auch für Radler/innen!

21. Oktober 2020 von

Wer sich in der Innenstadt – speziell  den Fußgängerzonen – bewegt, muss eine Maske tragen, hier das Gebiet im Detail:

© Stadt Heilbronn

Was ich dabei nicht verstehe:

  • Radle ich in Schrittgeschwindigkeit am Marrahaus vorbei, muss ich im Freien eine Maske tragen.
  • Sitze ich in einer der Gaststätten im Marrahaus, sitze ich gruppenweise in einem geschlossenen Raum ohne Maske.

Geht hier Profit vor Prävention?

Pressschau: Und nochmal neue Nord-Süd-Trasse

21. Oktober 2020 von

Artikel in der Heilbronner Stimme vom 22.9.2020:

Klick zum Vergrößern… © Heilbronner Stimme

CASTOR-Alarm: Nordenham – AKW Biblis

20. Oktober 2020 von

#castor2020: Schienentransport vom 01.11. – 04.11.2020
Im Süden: Mahnwache am Tag X am Bahnhof in Biblis

Wieder soll Atommüll konzeptlos von einem Ort zum anderen verschoben werden. Dieser ursprünglich für Anfang April 2020 geplante Transport mit hochradioaktiven Brennelementen wurde im März durch Bundesinnenminister Seehofer “mit sofortiger Wirkung suspendiert”. Der Einsatz von 6.000 Bundespolizisten wäre wegen der damaligen Ausbreitung des Corona-Virus “nicht zu verantworten”.
Jetzt soll der CASTOR-Transport trotz der aktuell weit höheren und ansteigenden Corona-Zahlen im Zeitraum vom 26.10. bis zum 04.11. durchgeführt werden. Zuerst ab dem 26.10. als Schiffstransport von Sellafield (GB) nach Nordenham bei Bremerhaven. Dann als Schienentransport im Zeitfenster vom 01.11. bis 04.11. von Nordenham nach Biblis. Geplante Bahn-Strecke voraussichtlich über Bremen, Hannover, Fulda, Darmstadt ins hessische Atomkraftwerk Biblis.

E-Mobilität im ländlichen Raum: VCD-Exkursion führt zum Stadtbus Schwäbisch Hall

19. Oktober 2020 von

Am Samstag, den 10. Oktober 2020 stand beim Landesverband Baden-Württemberg des ökologischen Verkehrsclub Deutschland VCD eine weitere Exkursion zu vorbildlichen ÖPNV-Projekten in Baden-Württemberg auf dem Programm. Dieses Mal trafen sich die rund 20 Teilnehmer*innen im VCD Regionalverband Hall-Heilbronn-Hohenlohe in Schwäbisch Hall, um vor allem etwas über die Organisation des Nahverkehrs im ländlichen Raum und den Einsatz von E-Bussen bei der Stadtbus Schwäbisch Hall GmbH zu erfahren. Los ging es für die Teilnehmer*innen der Exkursion am Bahnhof Schwäbisch Hall-Hessental, wo sich jeweils zur vollen Stunde die Regionalzüge treffen und Umsteigemöglichkeiten in alle drei Richtungen bieten. Schwäbisch Halls Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim erläuterte die Pläne zur Modernisierung des Bahnhofumfeldes, nachdem die Stadt das Bahnhofsgebäude erst jüngst übernehmen und den jahrzehntelangen Verfall bremsen konnte. Der Warteraum im Bahnhof präsentiert sich nun in lichtem Ambiente, und die jahrelang geschlossenen Toiletten sind auch wieder zugänglich.

ADAC: Radwege sind nicht breit genug…

18. Oktober 2020 von

Der Auto-Darf-Alles-Club hat in 10 Landeshauptstädten die Radwege untersucht und kam zu einem erstaunlichen Ergebnis, mit dem keiner gerechnet hat.

Hier gehts zum Artikel.

Seelenschmaus Nikolaikirche

17. Oktober 2020 von

Konfetti – frei! Solidarität mit den AntifaschistInnen!

16. Oktober 2020 von

• Prozess gegen zwei AktivistInnen wegen angeblicher Beteiligung an einer Aktion gegen den AfD-Stammtisch auf dem Wartberg
• Solidaritäts-Kundgebung: 20.10.2020 ab 7.30 Uhr vor dem Amtsgericht Heilbronn, Wilhelmstr. 2-6
• Prozess-Beobachtung: 20.10.2020 // 8.30 Uhr // Amtsgericht Heilbronn, Wilhelmstr. 2-6, Erdgeschoss